Wir sind Ihr Partner für aktiven Klimaschutz

Die Printarena ist einer der innovativsten Anbieter von Druck- und Medienleistungen in Norddeutschland und nimmt auch im Klima- und Umweltschutz eine Vorreiter-Rolle ein.

Wir machen das Ganze – jetzt auch Cradle to Cradle® zertifiziert!

Printarena pureline – eine der ersten Cradle to Cradle® Druckproduktlinien in Europa,
mit Können, Leidenschaft und einem Fußabdruck den selbst unsere Kinder lieben werden.

Das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit liegt uns seit langem schon am Herzen, manchmal aber auch auf dem Magen.
 Natürlich haben wir die gängigen Zertifikate „FSC“ und „Klimaneutraler Druck“ seit vielen Jahren in Gebrauch, wir 
verwenden ausschließlich Strom aus regenerativer Energie und setzen schon lange mineralölfreie Farben ein.
 Aber das geläufige Mantra zum Schutz der Umwelt bestand doch bisher aus dem Verzicht, dem Weglassen von, oder
 dem Einsparen durch. Und das steht – ehrlicherweise – für viele Unternehmen oft im Gegensatz zum wirtschaftlichen Interesse und dem Streben nach Wachstum.

Die Idee, manche nennen es Philosophie, die hinter dem Cradle to Cradle® Prinzip steckt, vereint auf erstaunlich einfache Weise die beiden scheinbaren Gegensätze – den wirtschaftlichen und den ökologischen Aspekt.

Mehr erfahren

Was ist ein Cradle to Cradle® zertifiziertes Printarena pureline Produkt?
Ein Cradle to Cradle® Produkt wird so produziert, dass bereits im Vorwege an die Rückführung in den Kreislauf – in unserem Fall in den Biologisch Kreislauf – gedacht wird. Das heißt: Ein uneingeschränkt Cradle to Cradle® zertifiziertes Druckprodukt ist am Ende des Nutzungskreislaufes ein hochwertiger Nährstoff für die nächste Pflanzengeneration, frei von giftigen Schadstoffen.

Cradle to Cradle® ermöglicht uns nun endlich das zu tun, was wir können und lieben: hochwertige, schöne und innovative Druck- und Medienprodukte herzustellen, ohne dabei Abfall im herkömmlichen Sinne zu erzeugen.

Printarena pureline Produktlinie

Mit den Printarena pureline Produkten, allesamt Cradle to Cradle® zertifiziert, gedruckt auf Arctic Papieren aus dem schwedischen Munkedal, der Stand heute saubersten Papiermühle der Welt, schaffen wir die Möglichkeit, Gutes noch besser und nicht nur, Schlechtes nur weniger schlecht zu machen.

Die Printrena pureline Produktlinie – fast alles ist möglich
Visitenkarten, Blätter, Postkarten, Grußkarten, Briefpapier, Flyer,  Anhänger, Mappen, Stanzlinge, Poster, Folder, Faltprospekte, Handbücher, Broschüren, geheftete Broschüren, Prospekte, Handbücher, Zeitschriften, Geschäfts- und Nachhaltigkeits-Berichte, Schreibblöcke, Papiertaschen, Notizbücher, Faltschachteln, Hüllen, Produktdisplays, geprägte Materialien, gestanzte Materialien, mehrschichtige Produkte, Türhänger, Weihnachtskarten und klebegebundene Broschüren

Sie sind neugierig geworden? Dann lassen Sie uns gemeinsam besprechen, wie wir auch Ihre Kommunikation so gestalten können, dass daraus am Ende ein kommunikativer und ökologischer Mehrwert für Sie und Ihre Kunden entsteht.

Healthy Printing – die Initiative zur Entwicklung von 
Cradle to Cradle® Druckprodukten

Die Printarena ist seit 2018 Mitglied der Healthy Printing Allianz, um ihren Beitrag zur Entwicklung von nachhaltigen und gesunden Druckprodukten zu leisten.

Seit vielen Jahren verwenden wir in der Printarena bereits minealölfreie Druckfarben. Um aber das komplette Druckprodukt zu einem Cradle to Cradle® Produkt zu machen, fehlte es bisher an einem entsprechenden Angebot der Papierindustrie. Um diese Entwicklung voranzutreiben haben wir uns der Initiative Health Printing angeschlossen, denn gemeinsam können wir mehr Bewegen.

Mehr erfahren

Was ist Cradle to Cradle®?
Cradle to Cradle® ist ein Designkonzept, das in den 1990er Jahren von Prof. Dr. Michael Braungart, William McDonough und den Wissenschaftlern der EPEA Internationale Umweltforschung in Hamburg entwickelt wurde. Es beschreibt die sichere und potenziell unendliche Nutzung von Materialien in Kreisläufen. Cradle to Cradle® ist ein von der Natur inspiriertes Designkonzept, bei dem Produkte nach den Prinzipien einer idealen Kreislaufwirtschaft geschaffen werden.

Zwei Zyklen

Das Cradle to Cradle® -Konzept sieht zwei Kreisläufe für Materialien vor: den technischen und den biologischen Kreislauf. Die „Abfallstoffe“ eines alten Produkts werden zum „Lebensmittel“ für ein neues Produkt.
Im technischen Kreislauf werden die Materialien während des Gebrauchs nicht verbraucht, sondern sind als Dienstleistungsprodukte zu betrachten. Materialien in Produkten, die für den technischen Kreislauf konzipiert sind, können wiederaufbereitet werden, um sie in einem neuen Produkt zu verwenden.
Im biologischen Kreislauf werden Produkte während oder nach der Nutzung verbraucht. Materialien werden in Form von Kompost oder anderen Nährstoffen in die Biosphäre zurückgeführt, aus denen neue Materialien entstehen können. Einige Produkte für den biologischen Kreislauf können in technischen Kreisläufen mehrmals wiederaufbereitet werden, bevor sie schließlich wieder in die Biosphäre zurückgeführt werden, wie es beim Papierrecycling der Fall ist. Letztendlich wird das Papier wieder in die Biosphäre zurückgeführt und sollte so gestaltet werden.

Machen Sie mit

Jede Organisation, die mit Papier arbeitet, ist willkommen, dem Healthy Printing Network beizutreten. Egal, ob Sie ein Hersteller von Papier, Druckfarben oder anderen Komponenten sind. Aber auch Designer, Drucker, Händler oder sogar einfach nur Nutzer von Druckprodukten sind herzlich willkommen.

https://www.healthyprinting.eu/home/

Cradle to Cradle® Network

Umweltfreundliche Farben – natürlich in höchster Qualität und jetzt auch Cradle to Cradle® zertifiziert!

Seit 2014 werden für den Offsetdruck in der Printarena überwiegend mineralölfreie, vegane Farben aus nachwachsenden Rohstoffen verwendet. So kann das bedruckte Papier ohne Umweltauflagen dem Altpapierkreislauf zugeführt werden. Und das ohne Abstriche bei der Qualität machen zu müssen, denn die oxidative Trocknung der Druckfarbe ist besonders schnell und nach der Trocknung sehr widerstandsfähig gegen mechanische Belastungen. Dabei haben die Pigmente der Farbe eine hohe Brillianz, Transparenz und Reinheit.

Zertifizierte Farben

Aktiver Klimaschutz – durch klimaneutralen Druck

Mit der Klimainitiative der Druck- und Medienverbände erhalten Unternehmen die Möglichkeit, ihren Kunden umwelt- und klimafreundliche Druckprodukte anzubieten.
Seit 10 Jahren geben wir unseren Kunden nun schon die Möglichkeit, die durch ihre Druckproduktionen entstehenden CO₂-Emissionen durch den Kauf von CO₂-Zertifikaten zu kompensieren. Dieses Engagement für den Klimaschutz können unsere Kunden für sich nutzen, da sie für jedes Druckprodukt ein Zertifikat mit einer nachvollziehbaren Registrierungsnummer über die eingesparten CO₂-Emissionen von uns erhalten, dass mit in das Produkt eingedruckt werden kann. Gut für unser Klima – gut für Ihr Image.

Mehr erfahren

Kompensation nach Gold-Standard

Bei den unterstützten Klimaschutzprojekten handelt es sich ausschließlich um Projekte, die dem vom WWF mitentwickelten „Gold Standard“ entsprechen. Der Gold Standard ist der führende unabhängige Qualitätsstandard für Klimaschutzprojekte. Er wird von über 60 Nichtregierungsorganisationen unterstützt und nur an Projekte vergeben, die nachweislich zur Reduktion von Treibhausgasen führen und gleichzeitig gut für die lokale Umwelt und soziale Belange der Bevölkerung sind.
Alle Klimaschutzprojekte werden vor Ort von einer UNO-anerkannten Stelle überprüft. Das Prüfsiegel „Geprüftes Emissions-Zertifikate-Management“ gem. TÜV NORD TN-CC 002 garantiert zusätzlich, dass die ausgewiesenen CO₂-Emissionen stets zu 100% ausglichen werden.

Die Klimainitiative wird unterstützt durch das Bundesumweltministerium.

Zertifikate

Hamburger Umweltpartner – natürlich sind wir dabei!

2003 wurde vom Hamburger Senat die Umweltpartnerschaft Hamburg ins Leben gerufen um einen Beitrag zum weltweiten Klimaschutz zu leisten und die Lebensqualität in Hamburg zu erhalten und zu verbessern. Inzwischen gehören rund 1.250 Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen dem Netzwerk an.
Als verantwortungsbewusster und moderne Unternehmen sind wir seit 2016 aktives Mitglied und leisten freiwillig mehr für den betrieblichen Umwelt- und Klimaschutz als gesetzlich vorgeschrieben. Seitdem dürfen wir das Logo „Hamburger UmweltPartner“ führen.
Träger der Initiative sind die Handelskammer Hamburg, die Handwerkskammer Hamburg, der IVH Industrieverband Hamburg e. V. und der Unternehmensverband Hafen Hamburg e.V.

https://www.hamburg.de/die-umweltpartnerschaft-hamburg/

Urkunde

100% Ökostrom – in der Printarena seit langem selbstverständlich

Seit 2008 wird die Printarena mit 100% Ökostrom aus deutscher Wasserkraft von LichtBlick beliefert. Damit ist unser Gewerbestrom komplett frei von Kohle- oder Atomstromanteilen. 
So leisten wir unseren Beitrag zum Klimaschutz und zur Energiewende.

https://www.lichtblick.de/

Klimafreundlich unterwegs – mit DHL GOGREEN

Jeden Tag verlassen unzählige Pakete und Päckchen die Printarena um fertige Print-Produkte wohlbehalten und pünktlich zu unseren Kunden zu bringen.

Seit Mitte 2019 versenden wir alle diese Sendungen automatisch mit DHL GoGreen und damit 100% klimaneutral – ohne zusätzliche Kosten für unsere Kunden. Im Rahmen dieses Umweltschutzprogramms von DHL werden die durch den Transport entstehenden Treibhausgase durch Klimaschutzprojekte ausgeglichen.
Damit leistet die Printarena einen positiven Beitrag zum Klimaschutz und erhält jedes Jahr ein Zertifikat über die eingesparten CO2-Emissionen.

https://www.deutschepost.de/de/g/gogreen.html#

Ihr Partner für aktiven Klimaschutz

Updated on 2020-09-03T16:19:42+02:00, by exporter.